Managementtraining oder Kundengesprächstraining in Jena

 

Guten Tag und herzlich willkommen auf den Internetseiten zu qualifizierten Führungstrainings, Managementseminaren und Schulungen. Wenn Sie auf der Suche nach einem Führungstraining oder -coaching sind, dann sind Sie hier genau richtig. Als Weiterbildungsexperten (Schulungen, telefonieren, Kaltakquise, Schlagfertigkeitvortrag, Telefonrhetorik, Managementtraining) werden wir gerne für Sie tätig. In Jena oder wo immer Sie uns als kompetente Trainer für ein Coaching, Training oder Seminar wünschen.

 

 


Individualcoaching, Seminare und Schulungen

Sie wünschen ein Training ausschließlich für sich und Ihre Organisation. Wir von avio kommen gern in Ihr Unternehmen oder in ein Tagungshotel Ihrer Wahl. Egal ob Freiburg, Zürich, Berlin oder Jena.

Übersicht zu firmeninternen Trainings und Workshops

 

 

 

 

Erfolgreich als Führungskraft
Feedbackgespräche führen: Feedbackgespräche können einmal jährlich als Jahresgespräch geführt werden, um über das Geleistete zu reden und Ziele zu vereinbaren. Es kann jedoch auch ein Feedbackgespräch als Zwischeninformation angesetzt werden. Besonders dann, wenn etwas auffallend gut oder schlecht lief oder wenn Meilensteine in Projekten erreicht wurden. Grundregeln für Feedbackgespräche: - Achten Sie auf gleiche Gesprächsanteile. - Zeigen Sie Lob und Anerkennung. - Fehler und Defizite sind Anlass für Fortbildungen, nicht für Strafen. - Vorbereitung: Fragen vorformulieren. - Gesprächseröffnung: zeitlichen Rahmen klären. Sorgen Sie für eine gute Gesprächsatmosphäre. - Feedback des Mitarbeiters: Stellen Sie offene Fragen. Geben Sie eine Zusammenfassung ohne Wertung und Kommentierung. - Ihr Feedback: Geben Sie Rückmeldung. Offen, ehrlich, sachlich. Der Mitarbeiter soll eine Zusammenfassung ohne Wertung und Kommentierung geben. - Abschluss: Einigen Sie sich auf konkrete Maßnahmen und halten Sie diese schriftlich fest. Vereinbaren Sie nächste Schritte und terminieren Sie das nächste Feedbackgespräch. Wichtig: Erstellen Sie ein schriftliches Protokoll.
weitere Tipps ...

 

Führungsstärke ausstrahlen
Größenphantasien: Im Moment bin ich ja noch ziemlich erfolglos, aber eigentlich sind meine Fähigkeiten weit überdurchschnittlich. Im Grunde müsste ich längst an erster Stelle stehen, wenn die anderen mich nur endlich anerkennen würden. Naja, geniale Menschen haben es eben immer schwer… Kommen Ihnen derartige Gedankenspiele bekannt vor? Oft kompensieren erfolglose Menschen Ihr Unglück mit Größenphantasien: Hier sind sie die besten, größten und genialsten, ganz unbehelligt von der Wirklichkeit. Leider haben diese Phantasien einen Nachteil: Sie zerplatzen schnell an der Realität – und das tut dann weh. - Spinnen Sie heimlich Größenphantasien? Das tut fast jeder. Wichtig ist, dass es nicht dabei bleibt: Setzen Sie sich Ziele und fangen Sie an, Ihren Traum umzusetzen! - Chronische Größenphantasien hindern Sie daran, Alltagsarbeit und Routinen ernst zu nehmen, weil diese zu „profan“ sind. Diese Einstellung ist gefährlich, denn kein Ziel ist ohne die „Mühen der Ebene“ zu erreichen. - Reiben Sie sich an Kleinigkeiten auf, perfektionieren Sie Banales? Hinter dieser Gewohnheit verbergen sich oft Größenphantasien: Man ist aktiv im Kleinen, weil man das Große nicht wagt.
weitere Tipps ...

 

Starke Verhandlungen führen
Vorwürfe Wenn Sie sich Vorwürfen ausgesetzt sehen, können Sie davon ausgehen, dass Ihr Verhandlungspartner selbst in einem emotionalisierten Zustand ist. Helfen Sie ihm, diesen Zustand wahrzunehmen, indem Sie ihm den Sach-Spiegel vorhalten. Lassen Sie Ihrem Partner Zeit, sein Spiegelbild zu erkennen und zu reagieren. - Ein Vorwurf lautet: „Ihre Forderungen gehen doch auf keine Kuhhaut mehr.“ - Sach-Spiegel: „Sie sind mit meinen Forderungen also nicht einverstanden.“ - Ein Vorwurf lautet: „Das ist doch wohl lachhaft.“ - Sach-Spiegel: „Sie sehen den Sachverhalt also mit anderen Augen.“
weitere Tipps ...

 

 

Unsere Trainer-Übersicht zu Kursen und Seminaren

Erfahren Sie hier mehr über unsere Führungsseminare und Coachings. Nicht nur Managementtraining, sondern Telefonseminare, Gesprächsabschluss, Training, Vertrieb, Telefon-Warteschleife oder Telefonnotiz sind unsere Kompetenz. Seminare und Training in Jena oder am Ort Ihrer Wahl.
Seminare und Workshops für Führungskräfte

 

Unsere Trainer-Übersicht zu Kursen und Seminaren

Erfahren Sie hier mehr über unsere Seminare für alle, die etwas zu sagen haben. Nicht nur Managementtraining, sondern Inhousetraining, Überzeugungstechniken, Ertragsmanagement, Verkäuferworkshop, Einzelcoaching oder Einwandbehandlung sind unsere Kompetenz. Seminare und Training in Jena oder am Ort Ihrer Wahl.
Seminare und Kurse für einen starken Auftritt

 


Seminare in Jena

Individuelles Coaching, intensives Gruppenseminar oder Inhouseschulungen. Es gibt nichts, das wir für Sie nicht möglich machen. Die genauen Inhalte unserer Schulungen werden von unserem Trainerteam direkt mit Ihnen abgestimmt. So erhalten Sie ein Seminar, ganz nach Ihren Vorstellungen, in dem es an Interaktivität und Praxisbezug auf keinen Fall fehlen wird. Rufen Sie uns einfach an! Teilen Sie uns mit, was Sie sich konkret für ein Führungstraining vorstellen und wir erstellen Ihnen ein unverbindliches Angebot, selbstverständlich kostenlos. Gerne können Sie uns auch eine E-Mail schicken.

unsere Referenzen ...

 

Small-Talk für Führungskräfte

Puffer: Termin reiht sich an Termin, der Tag ist bis auf die letzte Minute verplant. Am Abend stellt sich heraus: Die Zeit hat nur für die Hälfte der Aufgaben gereicht. Denn: Erstens kommt es anders und zweitens als man denkt. Dass man hin und wieder bei der Arbeit gestört und unterbrochen wird, lässt sich kaum vermeiden. Wenn Sie Spielraum für Unterbrechungen mit einkalkulieren, können Sie gelassener auf unvorhersehbare Ereignisse und Störungen reagieren und Sie geraten mit Ihren Aufgaben nicht völlig in Verzug. Verplanen Sie also nie mehr als 60 Prozent Ihres Arbeitstages - und behalten Sie sich 40 Prozent Ihrer Arbeitszeit als „Puffer” vor. So sind Sie gegen Überraschungen und Zeitdiebe gewappnet, die Sie, wenn Sie ehrlich sind, manchmal auch selbst verantworten. Tipp: Brauchen Sie auch für Ihre Freizeit eine genaue Planung, sollten Sie hier ebenfalls 40 Prozent der Zeit für Unvorgesehenes einbauen.

 

 

 

... agfertigen Antwort im Handumdrehen. Wer es an Respekt mangeln lässt und seine Gesprächspartner bloßstellt, verspielt sämtliche Sympathien und letztlich auch seine Souveränität. Das eigene Image wird massiv beschädigt, und die Situation droht zu eskalieren – und das ist ja wohl das Gegenteil von dem, was Schlagfertigkeit bewirken sollte. Die Kampfrhetorik verfolgt ein ganz klares Ziel: Es geht ausschließlich darum, die eigene Meinung durchzusetzen, wenn es sein muss, auf Biegen und Brechen . Dabei setzt sich die Kampfrhetorik ganz bewusst über Normen und Regeln der herkömmlichen Rhetorik hinweg, um Grenzen zu überschreiten. Grenzen werden in der Kommunikation beispielsweise durch Höflichkeit und Fairness gesetzt. Deshalb verzichtet die ...

 

(Führungs-Impulse. Unsere Publikationen zu Kundenorientierungstraining, klar kommunizieren, Telefonapparat oder Lampenfieber)

 


Übersicht zum Führungstraining

Erfahren Sie mehr über unser Angebot zu Seminaren, Trainings und Workshops. Denn unser Ziel ist es, Ihnen als Trainer und Coaches zur Seite zu stehen.

 

Z

Download Informationen zum
Führungstraining als pdf

 

Offene Seminare

Firmeninterne Seminare und Workshops finden meist direkt beim Kunden vor Ort statt - in Jena oder am Ort Ihrer Wahl. Aber über 50 mal im Jahr bieten wir offene Seminare an. Zu Themen wie Rhetorik, Kommunikation, Verkauf, Kundenorientierung, Präsentieren und mehr. Hier können Sie in einer intensiven Runde Ihr Wissen auffrischen und sich Fertigkeiten aneignen, die Sie weiterbringen.

 

Z

Download komplettes
Seminarprogramm als pdf

 

Übersicht zu Trainingsthemen

Bei avio erhalten Sie professionelle Weiterbildung aus einer Hand. Neben offenen Seminaren in Freiburg, Köln und Berlin bieten wir Inhouse-Trainings zu Themen wie Rhetorik, Führung, Telefon und Verkauf an. Vielleicht auch bald in Jena. Dürfen wir Ihr Vertrauen gewinnen?

 

  • Verkaufen: Intensivseminare, Verkaufstrichter, Zusatzverkäufe, Verkaufskompetenz, Gebietsmanagement, Kundenrückgewinnung, Verhandlungen
  • Führung: Teamentwicklung, Zielkontrolle, Selbstmotivation, Strategieplanung, Selbstverantwortung, Gruppenprozesse

  • Rhetorik: Auftreten, Rhetorikworkshop, Rhetorikkurs, Präsentationskurs, Korrespondenztraining, kontern
  • Messeauftritte: Messetraining, Hostessen, Messeschulungen, Hostessen, Vertriebstraining, Messebewertung
  • Telefon: Aussprache, Call-Center, Telefonverkäufer, Telefonseminar, Neukunden, Beschwerdemanagement
unsere Trainingsthemen und Referenzen ...

 

 

Mitarbeiter motivieren

Gesprächsweitergabe, Gesprächsführungstraining, Serviceleistung, Voicebox, Managementtraining, Schlagfertigkeit. Und vor allem: Mitarbeitermotivation!
mehr erfahren ...